Alexandriasrattenseiten's Webseite

Frauen-Themen

Post für mich

Gestern habe ich einen Brief von meiner sehr guten Freundin Elli erhalten. Wir hatten kurz vorher darüber gesprochen, was mir bezüglich des Hochzeitsthemas, welches Theo angesprochen hatte, durch den Kopf ging. Ich war schon am planen bezüglich unserer Trauringe, ob ich dafür einen Produktkonfigurator benutzen möchte, und die Länge meines Kleides. Da sie sich ein wenig Sorgen um mich machte, das Ganze aber nicht mit einem Spruch abtun wollte, schrieb sie mir besagten Brief:

Liebe Emma,

vielen herzlichen Dank für deinen Anruf. Das Thema lässt mich nicht los. Du weißt, ich selbst bin seit einigen Jahren Witwe und vermisse meinen Franz sehr. Und genau deshalb mache ich mir ein wenig Sorgen um dich. Es ist so schön, jemanden zu haben, mit dem man sein Leben teilen kann und von dem man auch öffentlich sagen kann, dass er zu einem gehört.

Lass mir dir sagen, dass ich es ausgesprochen toll finden würde, wenn du deinen Theo heiraten würdest. Denke nicht an all die schlechten Zeiten, die du mit deinem ersten Mann durchgemacht hast, sondern erfreue dich an dem Hier und Jetzt. Die Ehe ist ein solch tolles Geschenk an uns Menschen. Jedes Mal, wenn ich meinen Ehering betrachte, wird mir wieder bewusst, wie viel Glück ich hatte, lang und glücklich verheiratet zu sein.

Riskier es – du wirst es nicht bereuen.

Liebe Grüße
Elisabeth

Hmm, so langsam wird mir bewusst, dass die Ehe natürlich auch tolle Seiten hat. Vielleicht sollte ich es also doch wagen. Außerdem würde ich dann auch einen schönen Trauring tragen dürfen.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!